Über 2 Millionen Sonnenblumen für das perfekte Selfie

Jeder kennt sie – die atemberaubenden Bilder auf Instagram und Facebook. Einzigartige Selfies mit den schönsten Landschaften. Ob in den Tulpenfeldern in Holland oder in dem Meer von Lavendelblüten in Frankreich.

Und nun kommen zahlreiche Fotos in traumhaften Kulissen dazu: Das perfekte Selfie in einem Sonnenblumenfeld.

sonnenblumen

Es war ein Projekt des Beerenzüchters Scott Thompson auf seiner Farm in Bristol (USA). Er möchte den Menschen in den schwierigen Zeiten von Corona damit ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Über 2 Millionen Sonnenblumen hat er dafür gepflanzt.

sonnenblumen

Und es hat sich gelohnt: Mehrere Tausend Menschen haben sich das farbenfrohe Spektakel schon angeschaut. 25 Dollar kostet der Besuch pro Auto, egal wie viele Personen sich darin befinden. Nach zahlreichen Fotos dürfen die Besucher dutzende Sonnenblumen mit nach Hause nehmen.

Sonnenblumen

Und die Besucher sind begeistert. Ein Ort der Ruhe und ohne Maske. Es riecht herrlich und das gelbe Farbenmeer ist einfach nur bezaubernd. Weniger als 2 Monate haben Scott und seine Frau dafür gebraucht auf einer Fläche von über 22 Hektar.

sonnenblumen

Übrigens: Die Sonnenblumen kommen ursprünglich aus Nord- und Südamerika sind ein Symbol für zwischenmenschliche Wärme, Lebensfreude und Fruchtbarkeit. Diese wunderschöne Blume ist immer ein perfektes Geschenk für deine Liebsten.

Wenn du die Sonnenblume auch so sehr magst, dann teile dieses Farbenmeer und mache deinen Freunden damit ein Geschenk.

Quelle: Wisconsin Farmer Plants 2 Million Sunflowers To Make People Smile

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0
facebook google

2030 könnte DIE Wende sein: Internetriesen haben Großes vor

Darauf haben wir lange gewartet: Leder aus Pilzen