Paar baut ganzes Gewächshaus um Haus statt Heizung und pflanzt dort Essen an

Ein Traum – draußen ist es eiskalt, es liegt Schnee und ich baue bei gemütlichen 20 Grad Gemüse in meinem Garten an. Und das ganz ohne Heizung! Du glaubst mir nicht? Dann halt dich fest.

Eine Familie in Schweden hat sich diesen Traum verwirklicht. Obwohl der Winter dort bis zu 9 Monate anhalten kann, haben sie es geschafft, in ihrem Garten Gemüse anzupflanzen, das eigentlich nur am Mittelmeer wächst. Das ganze Jahr über!

Diese Idee ist einfach und genial zugleich: Sie bauten um ihr eigenes Haus ein Gewächshaus herum.

Dadurch können draußen Minusgrade herrschen und in ihrem Garten haben sie um die 20 Grad.

Das ganze Jahr über können die Kinder im Garten spielen und die Familie Grillpartys machen.

Dabei sorgt im Sommer eine automatische Vorrichtung für genügend Belüftung, damit es nicht zu heiß und feucht wird.

Mit diesem System sparen sie Unmengen an Energie und können jederzeit Tomaten, Zucchinis, Weintrauben und Feigen genießen.

Und es gibt noch einen sehr praktischen Nebeneffekt: Es fühlt sich an, wie ein Urlaub am Mittelmeer.

Und dieser Urlaub am Mittelmeer vertreibt die Winterdepression, die in den nordischen Ländern sehr stark verbreitet ist.

Schon 1974 baute der schwedische Architekt Bengt Warne das erste Naturhaus. Und nun wächst die Begeisterung – vielleicht können wir schon bald viele weitere Familien sehen, die im Winter im Garten spielen und grillen.

Das schwedische Ehepaar ist einfach nur überwältigt von ihrem Gewächshaus:

„Es ist eine Lebensphilosophie, Natur, Sonne und Wasser zu nutzen, um in einer anderen Welt zu leben.“

Teile diese Lebensphilosophie, wenn dir diese Idee gefällt.

Quelle: Family wraps home in greenhouse to warm up Stockholm weather

One Comment

Leave a Reply

    One Ping

    1. Pingback:

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Loading…

    0

    Gute Laune Sprüche

    plastikmüll

    Beweis: Es geht auch ohne Plastiktüten