So schön kann Salz sein: Die schönsten Salzwüsten

Unsere Erde hat wunderschöne Landschaften – unter anderem Salzwüsten. Mit unendlich großen, hell-weißen Flächen. Sie entstehen durch starke Verdunstungen und bestehen aus einer Mischung von Ton, Salz und Sand.

Wir zeigen euch heute die 5 weltweit größten und beeindruckendsten Salzwüsten der Welt.

Die Etosha-Pfanne in Namibia wie bedeutet so viel wie „großer weißer Platz“
Die Etosha-Pfanne in Namibia wie bedeutet so viel wie „großer weißer Platz“
Yathin S Krishnappa

Nr. 5: Die Etosha-Pfanne in Namibia wie bedeutet so viel wie „großer weißer Platz“ und hat eine Größe von 4760 km². Wenn es viel geregnet hat, dann tummeln sich hier tausende Flamingos und viele weitere Wasservögel. Einfach bezaubernd.

Das Chott el Djerid in Tunesien hat eine eine Fläche von 7.700 km²
Das Chott el Djerid in Tunesien hat eine eine Fläche von 7.700 km²
Jerzystrzelecki

Nr. 4:  Das Chott el Djerid in Tunesien hat eine eine Fläche von 7.700 km² und ist das größte Salzseengebiet der Sahara. Im Sommer treten bei hochstehender Sonne Luftspiegelungen (auch Fata Morganas genannt) auf.

Die Makgadikgadi-Salzpfannen in Botswana hat eine Fläche von 8.400 km² und laut einer Studie ist das die Geburtsstädte des Homo-Sapiens.
Die Makgadikgadi-Salzpfannen in Botswana hat eine Fläche von 8.400 km² und laut einer Studie ist dies die Geburtsstädte des Homo Sapiens.
Ed Glickman

Nr. 3: Die Makgadikgadi-Salzpfannen in Botswana hat eine Fläche von 8.400 km² und laut einer Studie ist das die Geburtsstädte des Homo Sapiens. Auch hier kannst du zur Regenzeit tausende Pelikane, Flamingos, Reiher und Störche bestaunen. Ein wahres Vogel-Paradies.

Die Große Salzwüste in den USA (Utah) entstand in der letzten Eiszeit und ist mit einer Fläche von die zweitgrößte Salzwüste auf unserer Erde.
Die Große Salzwüste in den USA (Utah) entstand in der letzten Eiszeit und ist mit einer Fläche von die zweitgrößte Salzwüste auf unserer Erde.
DR04

Nr. 2: Die Große Salzwüste in den USA (Utah) entstand in der letzten Eiszeit und ist mit einer Fläche von die zweitgrößte Salzwüste auf unserer Erde. 10.360 km². Mit den Bergen im Hintergrund ein umwerfender Ausblick.

Der Salar de Uyuni in Bolivien ist mit 10.582 km² die größte Salzwüste der Erde.
Der Salar de Uyuni in Bolivien ist mit 10.582 km² die größte Salzwüste der Erde.

Nr. 1: Der Salar de Uyuni in Bolivien ist mit 10.582 km² die größte Salzwüste der Erde.

Sie ist etwa 17 Mal größer als der Bodensee. Es wird geschätzt, dass hier über 10 Milliarden Tonnen Salz vorhanden sind. Doch noch viel beeindruckender sind die endlosen Weiten.

Die Schönheit unserer Erde ist einzigartig und wir sollten sie gut behandeln. Naturschutz ist dabei ein wichtiges Thema, das wir nie vergessen dürfen. Wenn dir der Naturschutz auch wichtig ist, dann teile diese Bilder. Es ist ein Schatz, den der Menschheit geschenkt worden ist.

Das Titelfoto ist von Nico Kaiser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0
Delfine

TOP NEWS: Damit rettet Neuseeland tausende Delfine

saubere luft

Exzellente Erfindung sorgt für saubere Luft