Es gibt sie wieder: Seepferdchen in der Nordsee

Als Kind war ich im Aquarium immer begeistert von den kleinen Seepferdchen. Sie strahlen eine ganz besondere Magie aus. Die Seefahrer glaubten übrigens daran, dass sie Glück bringen. Und jetzt können sich die Seefahrer in der Nordsee wieder über die kleinen, zarten Seepferdchen freuen.

Denn sie wurden in der Nordsee wiederentdeckt. Und es war reiner Zufall.

seepferdchen

Eigentlich galten diese seltenen kurzschnäuzigen Seepferdchen seit 1930 in der Nordsee für ausgestorben. Daher ist die Freude im Nordsee Aquarium Borkum besonders groß. Schon seit über 50 Jahren wurden sie nicht mehr gesehen.

Foto

Ein kleiner Junge war ganz aufgeregt, als er am Hafen von Borkum das kleine Seepferdchen fand. Und es wurde jetzt sogar ein zweites Exemplar von Fischern gefangen. Es sind also gleich zwei Seepferdchen!

Foto

Vor kurzem wurden auch wieder Delfine in der Ostsee gesichtet und jetzt zwei Seepferdchen in der Nordsee. Maria Oetjen, die Betreiberin des Aquariums auf Borkum war ganz hin und weg:

„Das hat es bei uns seit 50 Jahren nicht gegeben, dass ein Seepferdchen lebend gefangen wurde. Wir sind natürlich happy.“

Foto

Dieses Jahr scheint sich die Natur etwas erholt zu haben – erstaunlich wie schnell das geht. Corona ist für den Menschen und die Wirtschaft sicherlich nicht schön, aber die Natur dankt sich für ein paar ruhige Monate.

Teile diese wunderbare Nachricht, wenn du diese einzigartigen Tiere auch so sehr liebst.

Quelle: Nordsee: Seepferdchen aufgetaucht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0
rettung

Spektakuläre Rettung am Traumstrand – das solltest du dir merken!

Fahrradfahren und dabei Geld verdienen. Finnland macht es vor.