begeistertbegeistert

Nach den Buschbränden in Australien: Erstes Koalababy macht neue Hoffnung

Australien atmet auf. Dieses Koalababy könnte die Hoffnung des Jahres sein – ein Symbol für neues Leben und eine neue Generation.



Noch vor gar nicht so langer Zeit haben die Buschbrände in Australien die Natur und Tiere vernichtet.

koalababy

Rund 1 Milliarde Tiere starben und ca. 20 Prozent des Waldes in Australien wurde vernichtet. Nur noch starke Regenfälle schützten Mitte Januar vor weiteren Ausbreitungen. Jetzt gibt es aber endlich ein Grund zur Freude.

koalababy

Dieses süße Koalababy ist schon ca. 5 Monate alt und seine Mutter Rosie ist überglücklich.

Koalas sind eigentlich vom Aussterben bedroht und daher freuen sich die Tierschützer des Wildparks in New South Wales in Australien ganz besonders.

koalababy

Letztes Jahr wurden 7 neue Koalababys geboren und der Wildpark hofft, dass dieses Jahr noch viele weitere folgen. Denn Der Koala ist neben dem Känguru das am weitesten verbreitete Symbol Australiens. Und natürlich ein wunderschönes Tier, das in die Wälder von Australien gehört.

koalababy

Nach dem Shutdown wegen des Coronavirus wird der Wildpark in den nächsten Tagen wiedereröffnet. Die Tierschützer hoffen auf zahlreiche Besucher, um auch finanziell wieder sorgenfrei zu sein.

Hilf den Tierschützern weltweit und teile diese großartige Nachricht.

Quelle: An Australian wildlife park welcomes its first baby koala after the devastating bushfires

One Comment

Leave a Reply

    One Ping

    1. Pingback:

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Loading…

    0

    Das könnte DIE Chance sein, die Welt zu verändern

    coronavirus

    Es ist ein Wunder: Baby überlebt Coronavirus nach über einem Monat im Koma