2030 könnte DIE Wende sein: Internetriesen haben Großes vor

Ich war damals begeistert, welche Möglichkeiten uns das Internet bereitet. Doch je größer das alles wurde, desto mehr wurde damit auch die Umwelt belastet.

Wusstest du, dass alleine die Internetnutzung in Deutschland jedes Jahr so viel CO2 wie der gesamte Flugverkehr produziert? Und es wird jährlich mehr.

facebook google

Um das nun zu ändern, haben Google, Facebook, Apple und auch Microsoft ein Versprechen abgegeben. Alle diese Internetriesen wollen bis 2030 keinen überschüssigen Kohlenstoff mehr in die Atmosphäre blasen.

facebook google

Microsoft machte den Anfang: Im Januar schon kündigte Microsoft einen Plan an, bis 2030 kohlenstoffnegativ zu werden und bis 2050 alle seine bisherigen Emissionen zu beseitigen. Das heißt, sie wollen mehr CO2 aus der Atmosphäre ziehen als freisetzen.

facebook google

Im Juli folgte dann Apple mit dem CEO Tim Cook: Sie wollen bis 2030 nicht nur kohlenstoffneutral werden. Sie wollen auch viele neue Bäume pflanzen, um den Verbrauch beim Aufladen des iPhones zu decken. Zusätzlich sollen alle Geräte energieeffizienter werden.

Und nun haben auch Google und Facebook eine Ansage gemacht. Sie folgen damit den Plänen von Microsoft und Apple.

2030 könnte das Jahr der großen Energiewende des Internets werden. Hoffen wir, dass weitere Größen wie Amazon oder Twitter folgen. Für eine saubere Zukunft, wo wir bedenkenlos das Internet nutzen können.

Teile diese Pläne, damit auch weitere Internetseiten folgen.

Quelle: Facebook and Google announce plans to become carbon neutral

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0
Regenwald

Breaking News: Dieser Regenwald wurde gerettet!

sonnnenblumen

Über 2 Millionen Sonnenblumen für das perfekte Selfie